Bestellung Anusara Handbücher

Die Yogalehrerausbildung befähigt dich,
Yoga für unterschiedliche Zielgruppen
kompetent zu unterrichten.
Oder du möchtest einfach dein
Verständnis für Yoga erweitern
und deine eigene Praxis vertiefen.
Wohin die Reise geht bestimmst du!

Wir sind nicht nur ein Yogastudio,
sondern ganz besonders auch eine Yogaschule.
Unser Ziel ist es, Yoga zu lehren und verständlich zu machen.
Unser großes Anliegen ist die hohe Qualität unserer Ausbildungen.

Die nächste Vertiefung
im Anusara Yoga Stil
von Juni bis September 2019
in Köln im Openlotus
Immersions 1-3
(einzeln buchbar)

Es ist wieder SOMMER und daher starten wir wieder den EARLY BIRD KURS!

Es kann keinen schöneren Start in den Tag geben!

Ab 12. Juni – 7:30-8:30 Uhr mit Kashifa

zurückzurück
vorvor
Slider

Die nächsten Kurse:

 

  • Montag, 15. 07.
    Level 1-2

    Vorkenntnisse erforderlich: mittlerer Schwierigkeitsgrad

    Steffi
  • Montag, 15. 07.
    Porträtfoto von Katja Grintsch
    Level 1

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen

    Katja
  • Montag, 15. 07.
    Porträtfoto von Katja Grintsch
    YIN YOGA

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen
    Level 1

    ist für Anfänger gedacht, die durchaus Bewegung und Anstregung suchen. Die Praxis bleibt auf die Basisübungen beschränkt, um dem Teilnehmer Zeit und Raum zu geben, die Grundlagen sicher lernen zu können und zu verstehen, wie Atem und Bewegung in Einklang gebracht werden.

    Katja
  • Dienstag, 16. 07.
    Porträtfoto von Katja Grintsch
    Level 1

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen

    Katja
  • Dienstag, 16. 07.
    Nicole Konrad
    Basis

    keine Vorkenntnisse nötig, perfekt zum Einstieg

    Nicole
  • Dienstag, 16. 07.
    Nicole Konrad
    Level 1 - 2 bis 2

    gute Vorkenntnisse erforderlich - höchster Schwierigkeitsgrad

    Nicole
  • Dienstag, 16. 07.
    Schwangerenyoga

    keine Vorkenntnisse nötig

    Steffi
  • Mittwoch, 17. 07.
    Portrait von Galja Vranesevic
    Level 1 - 2

    Vorkenntnisse erforderlich: mittlerer Schwierigkeitsgrad

    Galja
  • Mittwoch, 17. 07.
    Portrait von Galja Vranesevic
    Slow Evening Flow

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen

    Galja
  • Donnerstag, 18. 07.
    Nicole Konrad
    Level 1 bis 1 -2

    Vorkenntnisse erforderlich: mittlerer Schwierigkeitsgrad

    Nicole
  • Donnerstag, 18. 07.
    Nicole Konrad
    Yoga für den Rücken

    keine Vorkenntnisse nötig, perfekt zum Einstieg

    Nicole
  • Donnerstag, 18. 07.
    Level 1

    Vorkenntnisse erforderlich: mittlerer Schwierigkeitsgrad

    Kashifa
  • Freitag, 19. 07.
    Level 1

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen

    ist für Anfänger gedacht, die durchaus Bewegung und Anstregung suchen. Die Praxis bleibt auf die Basisübungen beschränkt, um dem Teilnehmer Zeit und Raum zu geben, die Grundlagen sicher lernen zu können und zu verstehen, wie Atem und Bewegung in Einklang gebracht werden.

    Stephie
  • Freitag, 19. 07.
    Level 1

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen

    ist für Anfänger gedacht, die durchaus Bewegung und Anstregung suchen. Die Praxis bleibt auf die Basisübungen beschränkt, um dem Teilnehmer Zeit und Raum zu geben, die Grundlagen sicher lernen zu können und zu verstehen, wie Atem und Bewegung in Einklang gebracht werden.

    Nadja
  • Samstag, 20. 07.
    Nicole Konrad
    Open Level

    Vorkenntnisse erforderlich: mittlerer Schwierigkeitsgrad

    Nicole
  • Samstag, 20. 07.
    Wohlfühlyoga

    keine Vorkenntnisse nötig, perfekt zum Einstieg

    Steffi
  • Sonntag, 21. 07.
    Nadja, Yogalehrerin Openlotus
    Level 1 - 2

    Vorkenntnisse erforderlich - hoher Schwierigkeitsgrad

    Nadja
  • Sonntag, 21. 07.
    Level 1

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen

    Kashifa
  • Montag, 22. 07.
    Level 1-2

    Vorkenntnisse erforderlich: mittlerer Schwierigkeitsgrad

    Steffi
  • Montag, 22. 07.
    Porträtfoto von Katja Grintsch
    Level 1

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen

    Katja
  • Montag, 22. 07.
    Porträtfoto von Katja Grintsch
    YIN YOGA

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen
    Level 1

    ist für Anfänger gedacht, die durchaus Bewegung und Anstregung suchen. Die Praxis bleibt auf die Basisübungen beschränkt, um dem Teilnehmer Zeit und Raum zu geben, die Grundlagen sicher lernen zu können und zu verstehen, wie Atem und Bewegung in Einklang gebracht werden.

    Katja
  • Dienstag, 23. 07.
    Porträtfoto von Katja Grintsch
    Level 1

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen

    Katja
  • Dienstag, 23. 07.
    Nicole Konrad
    Basis

    keine Vorkenntnisse nötig, perfekt zum Einstieg

    Nicole
  • Dienstag, 23. 07.
    Nicole Konrad
    Level 1 - 2 bis 2

    gute Vorkenntnisse erforderlich - höchster Schwierigkeitsgrad

    Nicole
  • Dienstag, 23. 07.
    Schwangerenyoga

    keine Vorkenntnisse nötig

    Steffi
  • Mittwoch, 24. 07.
    Portrait von Galja Vranesevic
    Level 1 - 2

    Vorkenntnisse erforderlich: mittlerer Schwierigkeitsgrad

    Galja
  • Mittwoch, 24. 07.
    Portrait von Galja Vranesevic
    Slow Evening Flow

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen

    Galja
  • Donnerstag, 25. 07.
    Nicole Konrad
    Level 1 bis 1 -2

    Vorkenntnisse erforderlich: mittlerer Schwierigkeitsgrad

    Nicole
  • Donnerstag, 25. 07.
    Nicole Konrad
    Yoga für den Rücken

    keine Vorkenntnisse nötig, perfekt zum Einstieg

    Nicole
  • Donnerstag, 25. 07.
    Level 1

    Vorkenntnisse erforderlich: mittlerer Schwierigkeitsgrad

    Kashifa
  • Freitag, 26. 07.
    Level 1

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen

    ist für Anfänger gedacht, die durchaus Bewegung und Anstregung suchen. Die Praxis bleibt auf die Basisübungen beschränkt, um dem Teilnehmer Zeit und Raum zu geben, die Grundlagen sicher lernen zu können und zu verstehen, wie Atem und Bewegung in Einklang gebracht werden.

    Stephie
  • Freitag, 26. 07.
    Level 1

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen

    ist für Anfänger gedacht, die durchaus Bewegung und Anstregung suchen. Die Praxis bleibt auf die Basisübungen beschränkt, um dem Teilnehmer Zeit und Raum zu geben, die Grundlagen sicher lernen zu können und zu verstehen, wie Atem und Bewegung in Einklang gebracht werden.

    Nadja
  • Samstag, 27. 07.
    Nicole Konrad
    Open Level

    Vorkenntnisse erforderlich: mittlerer Schwierigkeitsgrad

    Nicole
  • Samstag, 27. 07.
    Wohlfühlyoga

    keine Vorkenntnisse nötig, perfekt zum Einstieg

    Steffi
  • Sonntag, 28. 07.
    Nadja, Yogalehrerin Openlotus
    Level 1 - 2

    Vorkenntnisse erforderlich - hoher Schwierigkeitsgrad

    Nadja
  • Sonntag, 28. 07.
    Level 1

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen

    Kashifa
  • Montag, 29. 07.
    Level 1-2

    Vorkenntnisse erforderlich: mittlerer Schwierigkeitsgrad

    Steffi
  • Montag, 29. 07.
    Porträtfoto von Katja Grintsch
    Level 1

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen

    Katja
  • Montag, 29. 07.
    Porträtfoto von Katja Grintsch
    YIN YOGA

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen
    Level 1

    ist für Anfänger gedacht, die durchaus Bewegung und Anstregung suchen. Die Praxis bleibt auf die Basisübungen beschränkt, um dem Teilnehmer Zeit und Raum zu geben, die Grundlagen sicher lernen zu können und zu verstehen, wie Atem und Bewegung in Einklang gebracht werden.

    Katja
  • Dienstag, 30. 07.
    Porträtfoto von Katja Grintsch
    Level 1

    zum Einstieg geeignet - einfache, aktive Bewegungsfolgen

    Katja
  • Dienstag, 30. 07.
    Nicole Konrad
    Basis

    keine Vorkenntnisse nötig, perfekt zum Einstieg

    Nicole
weiterlesen ...

Anusara Immersion 3 – ab 30. August

Die Anusara ® Immersions sind Lehrmodule im Stil des Anusara Yoga und stellen den ersten Baustein dar. Inhaltlich tauchen wir tief in die Bewegungsprinzipien und die Philosophie des Yoga ein. Jede/r ist willkommen, der schon eine Weile selbst Yoga praktiziert und seine Yogapraxis erweitern möchte. Für Yogalehrer, die eine Anusara Yoga Zertifizierung anstreben, ist dies der erste Schritt und bietet eine Erweiterung von bislang Gelerntem. N


Immersions – Teil 3

  • Erarbeitung von Details in Asanas (Feinjustierung) in Bezug auf die Bewegungsprinzipien in den einzelnen Asanagruppen
  • Energieanatomie: Chakren, Koshas und Nadis
  • Bhagavad Gita: die drei Wege des Yogas – Karma, Jnana, Bhakti
  • weiterführende Anatomie
  • Einführung in Ayurveda (Wissenschaft vom Leben) und die Doshas
  • Pranayama und Meditation
  • Asanapraxis

mehr Infos hier

weiterlesen ...

Sushma Ayurveda Special

Ayurveda im Juni und Juli mit Sushma Lima

Entdecke die Sprache des Ayurveda (= die Wissenschaft des Lebens; das traditionelle indische Heilungssystem) durch Vorträge, Massagen und Einzelsitzungen. Werde zum „Wissenschaftler” deines eigenen Lebens!

VORTRAG – Einführung „Was ist Ayurveda?”

SO | 30.06., 15:00-17:00 Uhr
Dieser kurzer Vortrag wird Dir eine Einführung in das System des Ayurveda geben. 
Themen: • Die Grundbausteine der 5 Elemente (Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum) und deren Eigenschaften • Die 3 Doshas (Grundkonstitutionen): Vata, Pitta, Kapha • Innere und äußere Einflüsse auf das Körper-Geist-System • Wie kann ich Ayurveda nutzen, um mein Körper-Geist-System besser zu verstehen und meinen Gleichgewichts-Zustand zu verbessern?
Preis: 19,- € / Rabatt von 9,- € bei einer Terminvereinbarung zur Ayurveda Massage oder Ayurveda Awareness Sitzung

AYURVEDA GANZKÖRPER-MASSAGE

Termine vom 30. Juni bis 17. Juli
Die Ayurveda Ganzkörperölmassage unterstützt den Körper-Geist darin, überschüssige und/oder mangelnde Energien (Doshas) im Körper auszubalancieren. Sie richtet sich nach dem aktuellen Zustand des Kunden und eröffnet eine Tür für mehr Bewusstsein.
Preis: 90 Min.  100,- € | 120 Min. – 120,- €

AYURVEDA AWARENESS SITZUNGEN

Einzelsitzungen vom 30. Juni bis 17. Juli
Ayurveda Awareness ist eine Einzelsitzung zur Selbst-Erforschung. Die Sprache des Ayurveda wird als Instrument für die Beobachtung interner und externer Faktoren, die unser Körper-Geist-System in einen Zustand des Gleichgewichts oder Ungleichgewichts bringen, eingeführt. Dies ist eine Einladung, die eigene Konstitution und Tendenzen zu identifizieren und so das Bewusstsein für den eigenen Körper, das eigene Leben zu stärken.
Preis: 2,5 Stunden, 120,- €

Über Sushma | Fernanda Lima

Ayurveda Bodyworker / Lifestyle-Beraterin (Ayurveda Mandala Training in Brasilien und Indien bei Komala Lyra und Prashanti De Jager)
Dipl. Tänzerin, Choreographin, Tanzpädagogin (Studium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln)
Yogalehrerin (Ausbildungen im Openlotus Köln bei Nicole Konrad und Jayendra Hanley – Yoga Alliance zertifiziert und Anusara Inspired) 
Sushma ist Deutsch-Brasilianerin, lebte über 13 Jahre in Köln, wohnt seit 2 Jahren in Portugal und arbeitet international in den Bereichen Ayurveda, Yoga und Tanz. 

Anmeldung | Terminvereinbarung: mail@antarsushma.com oder Tel.: +49 176 3048 8707

 

weiterlesen ...

Yoga für Senioren – Yoga auf dem Stuhl

Es ist nie zu spät mit Yoga zu beginnen.

Yoga macht Spaß. Egal wie alt man ist, man sollte dem Leben mit einem Lächeln begegnen. Selbstverständlich ist es notwendig die Übungen auf die besonderen Bedingungen im Alter anzupassen. Dazu nutzen wir Stühle – niemand muss auf dem Boden sitzen. Du machst so viel wie du kannst. Die Übungen werden langsam ausgeführt und es ist viel Zeit für die Bewusstmachung des Atems. Alle üben im Rahmen ihrer Möglichkeiten und erweitern diese Schritt für Schritt.  Dabei helfen uns Gurte und Klötze als Hilfsmittel.  Nicht Leistung sondern Wohlbefinden ist das Ziel von Yoga. Entspannungsübungen und Meditation stärken zusätzlich Körper und Geist. Mit Spaß in der Gruppe wird Lebensqualität und Vitalität nachhaltig erhöht.

Mit Yoga kannst du alt werden – und jung bleiben.

Schnupperkurs Sommer 2019 :

3 x Freitag 19.07./26.07./ 02.08. um 10:15 – 11:45 Uhr

Kursleitung: Martina Bajohr ( Zertifizierte Yogalehrerin )

Preis: 45,-€

weiterlesen ...

Pre- und Postnatal Yoga

Weiterbildung, 3.-8. September 2019 (50 hrs)

Diese praxisorientierte 50-Stunden-Weiterbildung richtet sich an alle Yogalehrer/innen, die speziell abgestimmte Stunden für schwangere Kursteilnehmerinnen und frisch gebacken Mütter anbieten möchten.

Prenatal Yoga begleitet Mütter durch die emotionalen Monate der Schwangerschaft. Die Übungen stärken die Bindung zum heranwachsenden Baby und helfen gezielt typische Beschwerden zu lindern. Postnatal Yoga stärkt alle Körperpartien, die durch Schwangerschaft und Geburt beansprucht wurden.

Die Yogapraxis schenkt Ruhe, Kraft und Balance – für die Schwangerschaft, die Geburt und die Zeit nach der Entbindung.

Die Weiterbildung beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Schwangerschaft: neun Monate Ausnahmezustand
  • Anatomie und Physiologie
  • Schwangerschaftstypische Beschwerden
  • Nutzen von Yoga in der Schwangerschaft, für die Geburt und danach
  • Geeignete Asanas
  • Atem- und Entspannungsübungen für Mütter vor und nach der Geburt
  • Do´s & Don´ts
  • Didaktik, Sequenzing, Stundenaufbau
  • Viele Beispielstunden

Uhrzeiten:

50 UE à 45 Minuten (entspricht 37,5 Zeitstunden)
Di 8.00 – 11.45 Uhr und  13.00 – 16.00 Uhr (6,5 hrs)
Mi 8.00 – 12.00 und 13.30 –  17.00 Uhr (7,5 hrs)
Do 8.00 – 11.30 Uhr und 12.30 – 16.00 Uhr (6,5 hrs)
Fr 9.00 –  12.15 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr (6,5 hrs)
Sa 8.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr (6.5 hrs)
So   8.00 – 10.00 Uhr und 10.30 – 12.30 Uhr (TaT) (4 hrs)

Leitung:

Schwangerenyoga Köln

Julia Wiedemann, Hebamme & Yogalehrerin aus Kempten

Julia Wiedemann ist im Allgäu geboren und aufgewachsen. Schon von Kindesbeinen an war es ihr Berufswunsch, Hebamme zu werden. Ihre Ausbildung hat sie in Würzburg gemacht. Seit 2003 ist Julia freiberuflich als Hebamme im Allgäu tätig, seit 2015 mit eigener Praxis. Julia hat Zusatzausbildungen in Homöopathie, Kräuterheilkunde & Kinesio-Taping sowie eine Ausbildung als Yogalehrerin für Schwangere & Rückbildung und Prana Flow Yoga. In ihren Räumlichkeiten bietet Julia Kurse für Schwangere, Rückbildungsyoga und klassische Yogastunden an. www.julia-wiedemann.com

Ina Bubik, Yogalehrerin aus Ravensburg

Pränataloga Ausbildung

Ina Bubik ist ausgebildete Yogalehrerin nach den Richtlinien der Yoga Alliance (500 hrs) und Gründerin des Studios Yogaraum Ravensburg. Sie hat u.a. zusätzliche Weiterbildungen in Pre- & Postnatal Yoga gemacht und unterrichtet seit vielen Jahren neben ihren regulären Kursen auch spezielle Yogastunden für Schwangere sowie Rückbildungsyoga für Mamis & Babys. Die Arbeit mit werdenden und jungen Müttern liegt Ina besonders am Herzen – sie ist dreifache Mutter und hat während ihren Schwangerschaften selbst die positive Wirkung von Yoga gespürt. Seit betreibt seit acht Jahren in Ravensburg ein Yogastudio und bietet dort mit ihrem Team bietet ein umfangreiches Kursangebot für Yogabegeisterte an. www.yogaraum-rv.de

weiterlesen ...

Dein „Erstes Mal“ bei Openlotus – Yoga in Köln

Magst Du vorbeikommen und eine Probestunde machen?

Unbedingt! Du kannst zu jedem Kurs ohne Voranmeldung kommen und direkt teilnehmen!

Mitbringen musst Du nur bequeme Kleidung und 10,- € für die Probestunde. Eine Matte leihen wir gerne aus.

Solltest Du noch nie Yoga gemacht haben, dann empfehlen wir die Basis-, Wohlfühlyoga oder Yinyoga. Hast Du Freude an ein wenig mehr Bewegung und auch Anstrengung? Dann ist auch jeder Level 1 Kurs möglich. Suche Dir einfach einen Kurs aus. Ab spätestens 20 Minuten vor Kursbeginn ist Openlotus geöffnet.
Hier findest Du den aktuellen Kursplan.

Wir freuen uns auf Dich!

weiterlesen ...

Openlotus Yoga in Köln

Openlotus – die Yogaschule, Yoga in Köln – Ausbildung – Anusara – Events – Massagen

Ein umfassendes Kursangebot an sieben Tagen in der Woche ermöglicht jederzeit eine flexible Teilnahme an unseren Kursen im Openlotus Yogastudio in Köln. Wir bieten insbesondere  Anusara ® Yoga (Nicole Konrad ist zertifizierte Anusara ® Yogalehrerin), Vinyasa Yoga sowie Yoga für Schwangere und Meditation. Yogalehrerausbildung, Anusara Immersions (Vertiefung),  Anusara Teacher-Training, Anusara Advanced Teacher TrainingWorkshops, Fortbildungen, Konzerte und Yogareisen erweitern und vertiefen unser Angebot. Außerdem kannst du bei uns eine individuelle und wohltuende Massage buchen.

weiterlesen ...

Openlotus – die Yogaschule

Unser Fokus

Openlotus, das Yogastudio im rechtsrheinischen Köln, richtet sich mit seinem vielfältigen Angebot an jeden, der sein Wohlbefinden verbessern möchte. Es ist unser Ziel, dem Einzelnen dabei zu helfen, seinen persönlichen Ansatz für körperliche, seelische und mentale Balance zu entdecken, sich einfach wohl zu fühlen und Freude zu haben. Sei es durch Yoga oder Körperarbeit, das Ziel ist das gleiche.

Openlotus ist ein anerkanntes Ausbildungsinstitut für Yoga. Wer Interesse daran hat, in die Tiefen des Yoga einzusteigen, wird bei unserem breiten Angebot in den verschiedenen Bereichen sicher das Richtige finden. Neben vielen Workshops und besonderen Events bilden wir Yogalehrer aus. Die Basis besteht in der Yogalehrerausbildung (200 YA), es können die weiterführenden Anusara ®  Immersions  und Anusara Teacher Trainings folgen (ebenfalls von YA Yoga Alliance anerkannt – womit dann die 500 Stunden Vorgabe erfüllt ist) sowie die Module des Anusara ATT (Advanced Teacher Training).
Nicole ist die einzige zertifizierte Anusara Yogalehrerin in Köln (Certified Anusara ® Yoga Teacher).

Sie finden bei uns ein breites ayurvedisches Massageangebot mit der Möglichkeit zur Auswahl unterschiedlicher Anwendungen.

Außerdem bietet unser Shop im Studio ein breites Angebot an Yogabedarf und Zubehör wie Matten, Klötze und Gurte, Sitz- und Meditationskissen an. Er besticht durch seine Auswahl an Büchern rund um Yoga, Ernährung, Philosophie und vieles mehr. Wir bieten auch Yogabekleidung, Tees und kleine Geschenkideen an.

Komm gerne einfach vorbei und genieße Yoga im rechtsrheinischen Köln, in einem der schönsten Studios. Gönne Dir Wellness und Massagen in traumhaftem Ambiente, oder auch eine Tasse Tee/Café in unserem gemütlichen Café-Bereich oder auf der herrlichen Sonnenterrasse über den Dächern von Köln.

weiterlesen ...

Anusara Yoga

Was ist Anusara Yoga?

Anusara Yoga ist eine moderne Form des Hatha Yoga. Das Besondere hierbei ist, dass größter Wert auf eine gute Ausrichtung des Körpers gelegt wird. Mit hoher Präzision wird jedes Asana erklärt, und für jeden einzelnen Teilnehmer angepasst,  was schließlich die Basis für eine nachhaltige und gesundheitsförderliche Yogapraxis bildet, in demVerletzungsrisiken auf ein Minimum reduziert werden. Neben der exakten Ausrichtung haben unsere Yogastunden einen fließenden Charakter und immer auch ein philosophisches Thema, welches in den Unterricht eingewoben wird. Eine lebensbejahende und herzliche Philosophie ist die Grundlage  aller Yogaklassen. So wird Yoga zu mehr als „Bewegung“ – es geht um Bewusstsein in Körper, Atem und Geist.
Anusara ist eine gesunde Mischung aus Anstrengung und Entspannung in Verbindung mit einer bewussten, positiven Einstellung zum Körper und zum Leben.

Alle Anusara Yoga-Lehrer durchlaufen eine langjährige und sehr umfassende Ausbildung. Diese erfordert nicht nur echtes Engagement, sondern auch ein tiefgreifendes Verständnis der anatomischen und bio-mechanischen Grundlagen. Sie gilt als eine der umfassendsten Ausbildungen in der Yogawelt. Wer sich Anusara Yoga Teacher™ nennen darf, kann stolz darauf sein. Bei Openlotus – die Yogaschule – unterrichten viele Lehrer im Anusara Yoga Stil. Nicole ist die einzige zertifizierte Anusara Yogalehrerin in Köln und eine der wenigen CATT Certified Teacher in Deutschland – was dem höchsten Ausbildungsstandard von Anusara überhaupt entspricht.
Wenn du Anusara Yogalehrer werden möchtest, kannst du alle Ausbildungsmodule bei Openlotus durchlaufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.

weiterlesen ...

Unsere Philosophie

Wir sind nicht nur ein Yogastudio, sondern ganz besonders auch eine Yogaschule. Unser Ziel ist es, Yoga zu lehren und verständlich zu machen.
Mit Hilfe der Biomechanik und Bioenergetik vermitteln wir dir, wie Bewegungen ausgeführt werden, und passen diese individuell an deine körperlichen Voraussetzungen an.
Eine lebensbegleitende Asanapraxis wird nur dann möglich sein, wenn du verstehst, wer du bist, dich selbst herausforderst, aber auch deine Grenzen achtest.
Die lebensbejahende Philosophie des Anusara Yoga wird dich unterstützen, wohlwollend mit dir selbst umzugehen und aus einem Raum tiefer Akzeptanz heraus zu wachsen.  

weiterlesen ...